Die Presse CM-100 wurde von einem Verschlusshersteller mit langjähriger Erfahrung im Maschinenbau entwickelt und hat sich bei der Herstellung von Metallverschlüssen vielfach bewährt. In vielen Fällen stellen die Pressen die Becher her, die dann von anderen bekannten Verschließmaschinen zu Verschlüssen wie Roll-On (auch mit langem Hals), Twist Off, Crowns usw. weiterverarbeitet werden.
Nach dem Gummieren, übernehmen unsere Anlagen die weiteren Produktionsschritte. Eine Förderstrecke befördert die Deckel zur in-line Inspektion von Gummierung, Abmessungen, Nieten usw. Eine Inspektionsstation zählt die Deckel bei einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 1.500 Stück pro Minute. Danach erfolgen das Eintüten, Palettieren, Bandagieren und Verpacken der Deckel.
Wir bieten O-Rahmen Pressen mit einfachen und doppelreihigen Tools. Hübe bis zu 250 / min ermöglichen hohe Produktionsgeschwindigkeiten für Cups und DRD Dosen.
Der gefalzte Body braucht einen Boden, und die Oberseite muss umgerollt werden. Diese beiden Arbeitsschritte werden von der ersten Maschine dieser Art ausgeführt, die bei Fancy Dosen eine innere Naht des Bodens herstellt, wenn eine doppelte äußere Naht nicht gewünscht ist.
Je nachdem welche Dosentypen produziert werden sollen, können wir verschiedene Größen an Falzkörpern anbieten.
Hydraulische Ballenpressen komprimieren den Materialabfall bei der Dosenherstellung. Container Machinery liefert dafür komplette Anlagen.
Bei der Herstellung von Dosen und Deckeln wird sehr viel Abfall produziert. Wenn Produktionsgeschwindigkeiten von 3600 cpm und Deckelmengen von bis zu 5000 epm gefordert werden, ertrinken Sie im Abfall, wenn Sie nichts dagegen unternehmen.

Search Site

Check out our LinkedIn Account

OUR CUSTOMERS